2001

Da bin ich schon wieder...

Mal sehen ob ich mich hier zurecht finde....

 

Das Jahr 2001 war ein sehr schweres aber auch lehrreiches Jahr für mich!!!!
Ich war mit meinem Ex Freund zusammen (wir wohnten auch zusammen), damals dachte ich, er sei meine große Liebe....
Wie sich jedoch einige Zeit später rausstellte, war er es nicht. Ich war jung DUMM süß und naiv.

Unsere Beziehung ging den Bach runter, er der nicht der "arbeitswütigste" war war dann noch arbeitslos und dem Koks und dem Zocken im Spielcasino verfallen....

Ich noch in der Ausbildung.....

Im September, es war wenn ich mich recht erinnere der 17.11.2001, da habe ich in einer "Nacht- und Nebelaktion" mit einer Freundin all meine Sachen aus der Wohnung geholt und bin ausgezogen! Zurück zu meinen Eltern...
Es schmerzte mich damals sehr, aber meine Vernunft war größer... Was will ich mit einem Mann, der nicht arbeiten will, sich koks reinzieht um abzunehmen und dann noch all sein Geld in Aachen im Spielcasino verzockt.....?????
Naja, dann war ich für 6 Wochen bei meinen Eltern, das war die Hölle....

Wieder am 01.11.2001 in einer Nacht und Nebelaktion (damit mein Ex, der mich bestalkt hatte) nix davon mitbekommt, dann in meine erste alleinige WOHNUNG!

alles war gut. Ich arbeitete nebenbei ab Anfang 2002 noch in einer Videothek. Ich genoss mein Leben, meine Freiheit, wie ich sie zuvor noch nie hatte... (Man verstehe mit 18 bin ich mit meinem Ex zusammengekommen und niemand hat etwas alleine gemacht für sich, wir haben wie GLUCKEN aufeinandergehockt)....
Es waren tolle Monate....

Ich habe so viele TOLLE Menschen kennengelernt.....

Und im Mai 2002 begegnete ich einem Mann in der Videothek! Wunderschön! Zauberhaft...
Habe mir aber nichts weiter dabei gedacht....

Naja, irgendwie haben wir auch mal geshakert....

Irgendwann (ICH KANNTE IHN NICHT WIRKLICH) habe ich ihm gesagt: Hey wenn du langeweile hast, kannst du mich ja nach Hause fahren, habe gleich Feierabend.... :D
Gesagt getan, er fuhr mich nach Hause (aber er war nicht alleine ich war erschrocken, ein Freund von ihm war dabei)
Ich saß jedoch vorne....

Und dann vor meiner Tür habe ich mir sein Handy, welches in der Mittelkonsole lag genommen und einfach meine Nummer dort eingespeichert. Auf seinem Handy war ein Bärchen abgebildet mit "Hab dich lieb" ...

Er rief nie an!
Ich hatte aber seine Daten, seine Adresse und seine Festnetznummer.....

Und dann habe ich ihn einfach ein paar Tage später angerufen!

Es war wie MAGIE wie ein ZAUBER oder ein FLUCH!?!?!
Immerhin kannte ich diesen Mann ja eigentlich gar nicht....

Am 24.05.2002 haben wir uns "verabredet" eigentlich wollten wir vorher auch schon mal ins Kino, klappte aber nicht... Naja, wir wollten bei ihm DVD schauen :D
Ist klar dachte ich mir, aber ich habe mich drauf eingelassen! An diesem Abend haben wir miteinander geschlafen! Es war schön, aber auch komisch.
Wir haben nicht verhütet. Hilfe, also was machten wir? Wir fuhren ins KH für die Pille danach!

Ich dachte, oh mein Gott, ich kenne diesen Mann nicht, schlafe mit ihm und dann auch noch ohne zu verhüten und dann??? Dann sitzen wir gemeinsam im Krankenhaus für die PILLE danach!
Es war komisch... Aber es war NICHT fremd. Im Gegenteil, es herrschte von Anfang an Vertrautheit.... Es herrschte von Anfang an MAGIE zwischen uns.....

Es war toll!!!
Wir waren dann ein Paar.....

Wundervoll!!! Eigentlich! Da war ja noch mein sogenanntes DOPPELLEBEN! Sprich den Spass und die Party, die ich erst "neu entdeckt" hatte... Das passte irgendwie alles nicht so recht zusammen!
Der Mann war wirklich TOLL! Er war aufmerksam! Er war ehrlich, zuvorkommend...
Stellt euch vor, gelernter Koch und er hat mir jeden Tag ein Essen gezaubert IMMER mit MINDESTENS einer Tomatenrose geschnitten drauf.....

So einen TOLLEN und PERFEKTEN MANN, so was gibt es doch eigentlich nicht....

DOCH den gab es!!!

Ich weiß nicht, ob ich das Geschehene alles noch nacheinander auf die Reihe bekomme....

wir waren auch in Paris... Es war toll!

Aber irgendwie fehlte mir etwas.... Also trennte ich mich! Ich fühlte mich eingeengt....

Und 3Wochen später waren wir wieder zusammen..... Er war ein NEUER Mensch.

Was ich jedoch nicht wusste, er hat sich mir zuliebe komplett verstellt!

Warum??? Weil er mich wirklich von ganzem HERZEN geliebt hat!

Er hätte ALLES für mich getan!
Hat mich sogar 7 Monate lang ohne Führerschein fahren lassen!

Ja leichtsinnig, ich weiß! Sowohl von ihm als auch von mir.

Ich hatte eine komische Ansicht.

Wenn haben wir nur bei ihm geschlafen nie bei mir. Ich wollte meine Wohnung irgendwie MÄNNERFREI lassen! Was ein quatsch!
Wir hatten stress, er hatte "Spätschicht" und geplant war, dass wir abends drüber reden!
Er schrieb mir eine SMS: in etwa sowas wie: Ich freue mich dich gleich zu sehen und dann können wir ja mal sprechen über alles.

 

Meine Antwort (Ich dumme nuss und HEXE) : Sorry, bin heute abend Party machen, keine Zeit. Sehen uns dann morgen.
Wie kann man nur so arschig sein, wie ich es war????

Ich verstehe es nicht.....

Naja, dann passierte etwas "schlimmes" ich hatte nach ca. 1 Jahr der Trennung von meinem Ex die erste Begegnung mit ihm.... Und ich dachte mir... Oh Gott... Ihn noch einmal küssen, in den Arm nehmen!
Er hat mich bestalkt, ich hatte eine Einstweilige Verfügung gegen ihn und hatte eigentlich den Traummann an meiner Seite.....

Einen Mann, den ich in meiner Familie NIE als festen Freund vorgestellt hatte.... BIN ICH BESCHEUERT......

Einen Mann, der für mich alles getan hätte... Der einfach nur TOLL war..... Den habe ich "verleugnet"...

Gott war ich dumm und bescheuert....

Wenn wir damals mal zu meinen Eltern gefahren sind, sind wir 10 km Umweg gefahren, damit ich auch ja nicht meinem Ex begegnen könnte und er uns zusammen sehen würde.....

HALLO???? GEHTS NOCH????

Naja, er hat das alles so mitgemacht, weil er mich bedingungslos geliebt hat!
Finanziell sollte ich NULL bezahlen, er wollte mir alles zu Füßen legen!

Lange Rede kurzer Sinn, als ich meinen Ex traf, war alles vorbei. Ich habe die Beziehung beendet mit dem TOLLSTEN MANN auf der WELT für ein A*rschloch!!! Nur um ihn nochmal in meiner Nähe zu haben!
Der Traummann heißt MIKE.... Und Mike war am Boden zerstört....

Als ich mich das erste Mal getrennt hatte.... => das war kurz vor seinem Umzug. Da habe ich ihn alleine gelassen.

Als ich mich das zweite Mal getrennt habe, das war kurz vor seiner OP => der ROSS OP! Damals war diese noch nicht so bekannt oder erforscht wie heutzutage. Der Doc der ihn operiert hatte, hatte diese OP gerade mal 9x zuvor gemacht.....


Er hat mir gesagt: EINES TAGES WIRST DU MERKEN; DASS DU EINEN FEHLER BEGANGEN HAST.

Und??? Er hatte recht, ich habe es gemerkt. Noch vor seiner OP habe natürlich auch "Angst" davor gehabt, mich bei ihm zu melden. Also nahm ich Kontakt per Email auf....
Er antwortete auch einige Tage später. Ganz belanglos....

Ich habe sein AUTO bei MC gesehen, mein Herz schlug viel viel höher.... Ich dachte, oh Gott, da kommt er.. Und was war? Es stieg eine hübsche schlanke Frau aus dem Auto..... Er war nicht dabei. Also hatte er eine NEUE!

Boooooom! Machte es bei mir. Es war ein STICH ins Herz. Nun wusste ich wie es sich angefühlt haben musste, als ich ihn damals verlassen habe!

Solch ein Mensch... der wird mir NIE verzeihen!!! *heul*

Was hast du nur angerichtet??? DU hast den TOLLSTEN Menschen nun ganz verloren!!!

Puh, ich muss nun aufhören zu schreiben.... Eine Träne fließt über mein Gesicht. Und ich bin auf der Arbeit. Muss eigentlich nun noch was weiter arbeiten.
Aber erst mal meine Gedanken ein wenig sammeln....


Fortsetzung folgt.......

 

8.11.13 11:52

Letzte Einträge: At first

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen